Anbieter, Goodride

Goodride Sommerreifen Test und Bewertung

Dass Billigreifen in den meisten Fällen nicht das halten, was sie versprechen illustrieren die aktuellen Tests der GtÜ und der Stiftung Warentest. Goodride Radial SP06 Sommerreifen fallen beiden mit einer mangelhaften Testnote durch. Auch im Bremstest überzeugt der Reifenanbieter nicht und brauch deutlich länger als der Referenzreifen. Angesichts dieser gravierenden Mängel sollten Sie auf anderer Sommer- oder auch Winterreifen setzen.

Im Sicherheitstest können die Billigreifen keine guten Resultate erzielen. Unter http://sommer-reifen-testsieger.de/ stehen die aktuellen Testsieger im Angebot.

Goodride Radial SP06 fallen durch den Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat 36 Sommerreifen getestet, unter denen sich auch der chinesische Reifenhersteller Goodride 185/65 R15 befunden hat. Dabei fällt der sommerliche Pneu auf nasser Fahrbahn komplett durch. Das Gesamturteil von 5,3 „mangelhaft“ resultiert aus eine Fehlerkette in den Bereichen „Nasse Fahrbahn“, „Trockener Straße“, „Umwelteigenschaften“ und der „Schnelllaufprüfung“. Zum gleichen Testurteil gelangt auch der Goodride Neza 200 in der Größe 225/45 R17. Dabei bietet der Reifen keine Griffigkeit mit der Fahrbahn.

Zum beliebten Sommerreifen >

Chinesischer Reifenanbieter mit breiter Auswahl

In den Bereichen der Klein- Mittel und SUS Wagen kann der Anbieter aus China zahlreichen Reifensätze anbieten. Normalerweise veröffentlichen wir an dieser Steller die Erfahrungsberichte der Kunden, verzichten angesichts der desaströsen Testergebnisse auf ein Ranking:

SommerreifenAmazon Link
Goodride SV308 ( 205/45 ZR16 87W XL mit Felgenschutz (MFS) )
Goodride SA-07 ( 245/40 ZR18 97Y XL )
Goodride RP 28 205/55 R16 91V Sommer-Reifen
Goodride SA-07 ( 245/35 ZR19 93W XL )
Goodride SL309 Radial ( 225/75 R16 115/112Q 10PR )
Goodride SU318 H/T ( 215/75 R15 100T )
Goodride RP28 ( 215/65 R16 98H )
Goodride SA-07 ( 215/35 ZR18 84W XL)
Goodride RP 28 195/60 R14 86H Sommerreifen
Goodride RP 28 195/55 R15 85V Sommerreifen

Im ADAC Testbericht können die Sommerreifen von Vredestein Sportrac 5 und PremiumContact 5 von Continental mit guten Testergebnissen auf sich aufmerksam machen.

GTÜ testet Billigreifen

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH ist der Spezialist im Bereich Auto, Motor und Straßenverkehr. Getestet wird die gängige Größe 225/45 R17 in den Bereichen Bremsweg, Nässe- und Handling-Eigenschaften. Im Vergleich der Bremswege stehen die Referenzreifen aus Europa im Vergleich gegenüber. So wird der Bremsweg bei einem Bremsweg auf nasser Strecke bei 100 km/h gezeigt. Wir haben auch über die Michelin Sommerreifen berichtet.

Marke Bremsweg nass aus 100 km/h Restgeschwindigkeit

  • Referenzreifen 49,9 m 0,0 km/h
  • Westlake SV 308 56,2 m 33,5 km/h
  • Kormoran Gamma B2 57,2 m 35,8 km/h
  • Goodride SA05 57,3 m 36,0 km/h
  • Kenda KR20 60,4 m 41,6 km/h
  • Federal SS 595 60,5 m 41,8 km/h
  • Riken Maystorm 61,9 m 44,0 km/h

Der aktuelle Testbericht der Gesellschaft für Technische Überwachung mbH illustriert recht eindrucksvoll wie wenig vorteilhaft die chinesische Reifenkonkurrenz aktuell ist. Weder die Erfahrungen der Kunden noch die Testberichte sprechen für einen Kauf der billigen Sommer- als auch Winterreifen von goodride. Erfahren Sie dazu auch mehr auf unserem Testportal.

Zum beliebten Sommerreifen >

Delticom AG

Brühlstr. 11
30169 Hannover
Tel. 05 11/33 61 16 49
Fax 05 11/87 98 90 77
http://www.delti.com